Direkt zum Seiteninhalt
Der technische Übersetzer ist ein wichtiger Zahn im Getriebe

Schwerpunkte der technischen Übersetzungsdienstleistungen

Während der Übersetzungsarbeit an technischen Dokumentationen haben sich die folgenden Schwerpunkte herausgebildet, die naturgemäß ständig erweitert werden:

allgemeiner Maschinenbau
Werkzeugmaschinen
Eisenhüttenwesen
Stahlwerkstechnik
Qualitätssicherung
Qualitätsmanagement
Technische Gebäudeausrüstung
Mess- und Prüfwesen
Gebäudeautomation
Vermessungswesen
Rohrleitungsbau
Ingenieurbau
Wasserbau
Bauwesen
Grundbau
Hafenbau
Logistik
RLT
u.v.m.

Gewisse Textsorten, wie z.B. Ausschreibungsunterlagen, sind grundsätzlich eilig und erfordern hohe Flexibilität. Dennoch sollten Auftraggeber von technischen Übersetzungen bedenken, dass auch der routinierteste Technikübersetzer einen angemessenen Zeitraum benötigt, um eventuell enthaltene Abkürzungen und unklare Formulierungen zu klären und Fachbegriffe, zitierte Normen, Vorschriften u.ä. zu recherchieren. Einwandfreie Übersetzungen können somit nur erwartet werden, wenn dem Übersetzer keine utopischen Lieferfristen vorgegeben werden. Daher sollte dem Übersetzer auch in diesen Fällen ein realistischer Zeitraum zugestanden werden, um die fertige Übersetzung im Sinne der Qualitätssicherung abschließend Korrektur lesen zu können!


Zurück zum Seiteninhalt